Limit search to available items
Book Cover
E-book
Author Krause, Wolfgang, 1895-1970.

Title Schriften zur Runologie und Indogermanistik / Wolfgang Krause ; herausgegeben von Heinrich Beck, Klaus Düwel, Michael Job, Astrid van Nahl
Published Berlin ; Boston : De Gruyter, [2014]
Online access available from:
EBSCO eBook Academic Collection    View Resource Record  

Copies

Description 1 online resource
Series Ergänzungsbände zum Reallexikon der germanischen Altertumskunde, 1866-7678 ; Band 84
Ergänzungsbände zum Reallexikon der germanischen Altertumskunde ; Bd. 84. 1866-7678
Contents Teil 1: Schriften zur Runologie; Einführung (von Klaus Düwel); Runica [I]; Vingpórr; Runica II; Das Runendenkmal von Kårstad; Beiträge zur Runenforschung [I]; Eine altgermanische Bezeichnung des Pferdes und der Runenstein von Möjebro; Beiträge zur Runenforschung -- Zweites Heft; Die Runenbel von Bad Ems, Hessen-Nassau; Neue Wege der Runenforschung; Die Runen als Begriffszeichen; Zum Stand der Runenforschung; Ing; Untersuchungen zu den Runennamen I; Untersuchungen zu den Runennamen II; Der Runenstein von Pilgårds; Zur Runeninschrift auf der Scheibenbel von Schretzheim
Die Runenbel von Beuchte, Kr. GoslarDie Inschrift des Runenbrakteaten von Sievern-A; Runica III; Die Runeninschrift von Alt-Ladoga; Die Inschrift der Runenspange von Aquincum; Noch einmal zu der Runeninschrift von Aquincum; Dróttkvætt-strofen fra Bergens brygge; En ny dróttkvættstrofe fra Bryggen i Bergen; Die Runeninschrift auf dem Kamm von Heidaby; Die Hamletstrophe Snæbjorns; Zur Herkunft von nn. runo 'Lied'; Die gotische Runeninschrift von Leţcani; Teil 2: Schriften zur Sprachwissenschaft; Einführung (von Michael Job); Tocharica; The Imperfect in British and Kuchean
Die Wortstellung in den zweigliedrigen Wortverbindungen, untersucht für das Altindische, Awestische, Litauische und AltnordischeDie Entwickelung einer alten elliptischen Konstruktion in den indogermanischen Sprachen; Zum Namen des Lachses; Zum Aufbau der Bacchanal-Inschrift; Zur Entstehung des lateinischen uī- und vī-Perfekts; Ein altkretischer Ortsname Bunasos?; Zur Erklärung des irischen Äquativs; Deutungsversuche zu einigen Stellen der Táin; Iranica; Bemerkungen zur Kausativ- und Passiv-Funktion des nno-ugrischen t-Sufxes; Handeln und Leiden im Spiegel der Sprache
Zu einigen tocharischen PersonalendungenZur Frage nach dem nichtindogermanischen Substrat des Tocharischen; Eigennamen in tocharischen Texten; Das Numerussystem des Tocharischen; Bemerkungen zu dem nominalen nt-Sufx im Hethitischen und Tocharischen; Die Herkunft der Germanen; Altindische und altnordische Kunstpoesie, ein Vergleich ihres Sprachstils; Erklärungen zur ältesten Skaldendichtung; Húsdrápa 9; framea; Ziu; Die Kenning als typische Stilgur der germanischen und keltischen Dichtersprache; Egil Skallagrímssons Gedicht Der Söhne Verlust
Summary Wolfgang Krause was one of the founders of German-language runology. The study of runes can uncover clues about everyday ancient life as well as about linguistic history - a cultural study at the juncture between linguistics, philology, archaeology, and history
Subject Runes -- Germany.
Runology -- Germany.
Form Electronic book
Author Beck, Heinrich, 1929 April 2-
Düwel, Klaus.
Job, Dieter Michael, 1948-
Nahl, Astrid van, 1951-
ISBN 1306462479 (ebk)
3110307235 (hardcover : alkaline paper)
3110307391 (electronic bk.)
9781306462471 (ebk)
9783110307238 (hardcover : alkaline paper)
9783110307399 (electronic bk.)